Veranstaltungen

Zwischenkolloquium DFG Schwerpunktprogramm 2231

  • Datum: 07./08.09.2021
  • Ort: Hybride Veranstaltung: Institut für Spanende Fertigung an der TU Dortmund sowie online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Nach Auswertung der Terminabfrage haben wir den 7. und 8. September 2021 für das erste Zwischenkolloquium des Schwerpunktprogramms „Effizientes Kühlen, Schmieren und Transportieren – Gekoppelte mechanische und fluid-dynamische Simulationsmethoden zur Realisierung effizienter Produktionsprozesse“ (SPP 2231 – FluSimPro) festgelegt. Wie bereits bei der Vorbereitung der Auftaktveranstaltung, planen wir im September die Durchführung des Kolloquiums als Lunch-to-Lunch-Veranstaltung in Präsenzform in Dortmund. Zudem werden wir eine hybride Lösung für die virtuelle Teilnahme ermöglichen.

Geplant sind eine Darstellung des aktuellen Projektfortschritts durch die zuständigen Projektmitarbeiterinnen / die zuständigen Projektmitarbeiter im Rahmen eines Vortrages und eine abschließende Diskussion (20 Minuten Vortrag/ 10 Minuten Diskussion je Teilprojekt). Zudem werden die aktuellen Forschungsinhalte der drei Arbeitskreise durch die ArbeitskreisleiterInnen vorgestellt.

Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, melden Sie sich bitte bei Herrn Gerken bis zum 20. August verbindlich per E-Mail an und teilen Sie Ihm mit, ob Sie in Präsenz oder virtuell an der Veranstaltung teilnehmen werden. Zudem möchte ich Sie bitten, die Vortragspräsentationen bis zum 03. September im eingerichteten Sciebo-Ordner zu hinterlegen.

Die Veranstaltung ist in dem Format und der vorab abgefragten Personenzahl nach derzeit geltender Corona-Schutzverordnung zulässig. Abhängig vom Infektionsgeschehen und der rechtlichen Lage an den Veranstaltungstagen bringen Sie bitte einen negativen Testnachweis (z. B. Bürgertest, PCR-Test) mit. Für den zweiten Veranstaltungstag werden wir ausreichend Antigen-Schnelltests für jeden Teilnehmer zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Ablauf der Anmeldefirst per E-Mail sowie in der beigefügten Agenda.

Bei Rückfragen können Sie sich gern an Herrn Gerken wenden.


Agenda_Zwischenkolloquium_SPP2231_FluSimPro

2. Arbeitskreistreffen: AK 1 – Messtechnische Methoden und Messverfahren zur Erfassung von

Strömungsphänomenen bei KSS im Fertigungsprozess

  • Datum: 16.07.2021 von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
  • Ort: online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Thematischer Schwerpunkt:

– Einstiegsreferat zum Thema „Videoauswertung“ von Dr. Kerstin Avila – ca. 20 Minuten
– Vorstellung der Projekte mit Schwerpunkt (Highspeed)Videografie (Methoden, Algorithmen, Ergebnisse) jeweils ca. 10 – 15 Minuten plus Diskussion

– Vorstellung des Projektfortschritts aller anderen Strömungsprojekte im SPP (Vorstellung der Methoden, was geht schon? wo hakt es?) jeweils ca. 10 Minuten plus Diskussion

– Stoffdaten der Fluide (Datenbank und weitere Maßnahmen)

– Kurzvideos der Projekte (Stand der Dinge)

– Thema der nächsten Sitzung (PIV?)

2. Arbeitskreistreffen: AK 2 – Aspekte der Modellierung und Simulation

  • Datum: 14.06.2021 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Leitung: Prof. Dr.-Ing. Stefanie Elgeti
  • Ort: online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Geplante Schwerpunkte sind die Vorstellung der Benchmarkentwicklung durch die Kerngruppe sowie die Vorstellung eines gemeinsamen Benchmark-Falls.

2. Arbeitskreistreffen: AK 3 – Analyse und Optimierung in der Produktionstechnik

  • Datum: 27.04.2021 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Leitung: Dr.-Ing. Marc-André Dittrich
  • Ort: online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Geplante Schwerpunkte sind die Harmonisierung der Werkstoffe und deren Vorbehandlung.

1. Arbeitskreistreffen: AK 1 – Messtechnische Methoden und Messverfahren zur Erfassung von

Strömungsphänomenen bei KSS im Fertigungsprozess

  • Datum: 16.12.2020 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
  • Ort: online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Geplante Schwerpunkte sind die Vorstellung der Konzepte zur Strömungsmessung, die Definition gemeinsamer Stoffsysteme sowie die Stoffwertebestimmung der Fluide.

1. Arbeitskreistreffen: AK 2 – Aspekte der Modellierung und Simulation

  • Datum: 16.12.2020 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Leitung: Prof. Dr.-Ing. Stefanie Elgeti
  • Ort: online als Videokonferenz (Zoom-Meeting)

Geplante Schwerpunkte sind die Darstellung der unterschiedlichen Simulationsmethoden sowie das Aufzeigen der in den Projekten zu erarbeitenden Simulationskompetenzen.

1. Arbeitskreistreffen: AK 3 – Analyse und Optimierung in der Produktionstechnik

  • Datum: 10.12.2020 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Leitung: Dr.-Ing. Marc-André Dittrich
  • Ort: online als Videokonferenz (Webex-Meeting)

Geplante Schwerpunkte sind Methoden zur Analyse der Fertigungsprozesse sowie die in den Projekten betrachteten Werkstoffe.

Arbeitskreise DFG-Schwerpunktprogramm 2231 FluSimPro

Arbeitskreis 1:
Messtechnische Methoden und Messverfahren zur Erfassung von Strömungsphänomenen bei KSS im Fertigungsprozess
Arbeitskreisleitung:
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien
Universität Bremen

Arbeitskreis 2:
Aspekte der Modellierung und Simulation
Arbeitskreisleitung:
Prof. Dr.-Ing. Stefanie Elgeti
Institut für Leichtbau und Struktur-Biomechanik
Technische Universität Wien

 

Arbeitskreis 3:
Analyse und Optimierung in der Produktionstechnik
Arbeitskreisleitung:
Dr.-Ing. Marc-André Dittrich
Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Leibniz Universität Hannover

Kick-Off Veranstaltung

  • Datum: 07.10.2020 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Ort: online als Videokonferenz

Angesichts der Entwicklung der Fallzahlen sowie den aktuell geltenden Vorgaben im Land NRW ist es nicht möglich, die Auftaktveranstaltung als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Es ist zudem keine signifikante Änderung der gesetzlichen Coronaschutzverordnung bis Anfang Oktober zu erwarten.

Daher wird, so schmerzlich dies auch ist, die anstehende Auftaktveranstaltung am 07. Oktober 2020 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr ausschließlich online stattfinden. Geplant sind eine Kurzdarstellung der Projekte durch die zuständigen Projektmitarbeiterinnen / die zuständigen Projektmitarbeiter im Rahmen eines Vortrages und eine abschließende Diskussion der Kooperations- und Arbeitskreismöglichkeiten.

  • Datum: wird noch bekannt gegeben
  • Ort: wird noch bekannt gegeben

Antragskolloquium DFG Schwerpunktprogramm 2231

  • Datum: 15./16.01.2020
  • Ort: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), 53175 Bonn

Das Antragskolloquium im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Effizientes Kühlen, Schmieren und Transportieren – Gekoppelte  mechanische und fluid-dynamische Simulationsmethoden zur Realisierung effizienter Produktionsprozesse“ (FluSimPro) wurde bei der DFG in Bonn ausgerichtet. Im Zuge des Antragskolloquiums wurden die 19 eingereichten Anträge für die erste zweijährige Förderperiode präsentiert und durch eine Begutachtungsgruppe beurteilt.